Wirsing-Strudel mit Schnittlauchdip

Aus LECKER 11/2019
3.6
(5) 3.6 Sterne von 5
Wirsing-Strudel mit Schnittlauchdip Rezept

Knuspern, aber mit Vitaminen – das ist das Motto unserer herzhaften Strudelversion. Was sich noch drin versteckt? Kartoffeln, Nüsse und Schinken.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  Filoteigblätter (250 g; Kühlregal; z. B. Tante Fanny) 
  • 500 festkochende Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 700 Wirsing 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 EL  + 50g Butter 
  • 150 Schinkenwürfel 
  • 250 Doppelrahmfrischkäse 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  • 5 EL  Semmelbrösel 
  • 5 EL  gemahlene Haselnüsse 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 3-4 EL  Milch 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Teigblätter bei Raumtemperatur 15–20 Minuten ruhen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln. Öl in ­einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelwürfel darin rundherum 5–7 Minuten braten. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und herausnehmen.
2.
Inzwischen den Wirsing putzen, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen. Schinken darin anbraten. Die Zwiebeln und den Wirsing kurz mitbraten, dann 150 g Frisch­käse und 5 EL Wasser einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). 50 g Butter in einem Topf schmelzen. Eine rechteckige Form (ca. 18 x 27 cm) mit etwas flüssiger Butter fetten. Die Teigblätter entrollen. Teigblätter, bis auf eines, leicht überlappend in die Form legen, sodass die ganze Form ausgekleidet ist (Ränder überstehen lassen). Jeweils mit etwas Butter bestreichen. Semmelbrösel und Nüsse mischen, Boden damit bestreuen. Erst Kartoffelwürfel, dann Wirsing hineingeben. Das übrige Teigblatt darauflegen, Ränder einschlagen, mit Rest Butter bestreichen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
4.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. 100 g Frischkäse und die Milch mit Schnittlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Strudel aus dem Ofen nehmen, anrichten. Dazu den Dip essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 640 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved