Süßkartoffel-Strudel mit Pesto-Sahne-Schaum

Aus LECKER-Sonderheft 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Süßkartoffel-Strudel mit Pesto-Sahne-Schaum Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 TK-Blattspinat 
  • 450 Süßkartoffeln 
  • 300 festkochende Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 300 braune Champignons 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 75 Pekannusskerne 
  • 5 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Eier 
  • 100 Quark (40 % Fett) 
  • 1 Packung  Filo- oder Yufkateig (250 g; 10 Blätter; Kühlregal) 
  •     Mehl für die Fläche 
  • 1 EL  schwarzer Sesam 
  • 250 Schlagsahne 
  • 4 EL  Basilikumpesto 
  • 2 Stiele  Basilikum 
  •     Fett 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Den Spinat in einem Sieb auftauen. Die Süßkartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Nüsse grob hacken.
2.
Pilze in 2 EL heißem Öl ca. 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen, würfeln und in 2 EL heißem Öl ca. 2 Minuten glasig dünsten. Spinat ausdrücken und kurz mitgaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und mit 1 Ei zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Quark, 1 Ei sowie 1 EL Öl mischen, würzen. Teig auf bemehlter Fläche entrollen. 5 Blätter halb überlappend aufeinanderlegen. Restliche Blätter ebenso darüberlegen. Mit etwa Hälfte vom Quark-Mix bestreichen. Kartoffelstampf längs in der Mitte verteilen. Spinat und Pilze daraufgeben. Untere Teighälfte einklappen und aufrollen. Strudel schneckenförmig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben, mit restlichem Quark-Mix bestreichen. Mit Sesam sowie Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 40 Minuten backen.
4.
Inzwischen Sahne aufkochen, Pesto einrühren und mit dem Stabmixer fein pürieren, bis ein feiner Schaum entsteht. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen. Strudel aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Strudel und Pesto-Schaum anrichten und mit den Basilikumblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved