Wirsingeintopf mit Hackklößchen

4.1
(10) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Zwiebeln  
  • 1 (ca. 750 g)  kleiner Kopf Wirsingkohl  
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 300 g   Möhren  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL   Kümmel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel würfeln, übrige Zwiebeln in Ringe schneiden. Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Hack, Zwiebelwürfel, Paniermehl und Ei mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Hackmasse kleine Klößchen formen. Klößchen in heißem Öl 3-5 Minuten braten und herausnehmen. Zwiebelringe darin anbraten. Wirsing, Kartoffeln und Möhren zufügen, andünsten und mit Brühe ablöschen. Aufkochen, Kümmel zufügen und ca. 20 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit Hackklößchen zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Terrine: Pillivuyt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved