Wirsingkohl-Eintopf mit Hackbällchen

Wirsingkohl-Eintopf mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf Wirsingkohl (ca. 400 g) 
  • 500 Kartoffeln 
  • 300 Möhren 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 (à 400 ml)  Gläser Gemüsefond 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 1   Eigelb 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 Stiel(e)  Liebstöckel 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Äußere Wirsingblätter entfernen. Wirsing halbieren, Strunk entfernen. Kohl klein schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden. Toast in kaltem Wasser einweichen. 1 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen.
2.
Kartoffeln, Möhren und Wirsing 1-2 Minuten anschwitzen, dann Fond und 400 ml Wasser zugeben. Eintopf aufkochen und ca. 25 Minuten köcheln lassen. Hack, ausgedrücktes Toast, Senf und Eigelb verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Hack zu kleinen Bällchen formen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackbällchen rundherum ca. 5 Minuten braten, dann in den Eintopf geben. Eintopf mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abschmecken.
4.
Petersilie und Liebstöckel waschen, trocken tupfen und die Blättchen in dünne Streifen schneiden. Kräuter 5 Minuten vor Garende in den Eintopf geben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved