Wirsingkuchen mit Mettwurst

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 500 g   Wirsing  
  • 150 g   Zwiebeln  
  • 50 g   durchwachsener Räucherspeck  
  • 7-8 EL   Öl  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   Kümmel  
  • 150 g   Magerquark  
  • 6 EL   Milch  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 40 g   Röstzwiebeln  
  • 300 g   Mettenden oder Cabanossi  
  •     Fett für die Form 
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 375-400 g   saure Sahne  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 1 EL (10 g)  Grieß  
  • 1/2 TL   getrockneter Majoran  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, waschen und den Strunk entfernen. Wirsing in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Speck fein würfeln
2.
1-2 EL Öl erhitzen. Speck darin auslassen. Zwiebeln und Wirsing zufügen, kurz andünsten. Mit knapp 1/8 l Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. 5-10 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Auskühlen lassen
3.
Quark, Milch, 6 EL Öl und 1 TL Salz glattrühren. Mehl und Backpulver mischen. Die Hälfte unter die Quarkmasse rühren, Rest mit Röstzwiebeln darunterkneten
4.
Mettenden in Scheiben schneiden. Teig rund (ca. 36 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen. Teigboden mit Paniermehl bestreuen. Wurst und Wirsing darauf verteilen. Sahne, Eier und Grieß verquirlen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch in die Form gießen
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) etwa 1 1/4 Stunden backen. Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved