Wirsingrollen mit Hirsefüllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Wirsingrollen mit Hirsefüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 Hirse 
  • 1 1/4 klare Fleischbrühe (Instant) 
  • 200 Möhren 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  • 1   Ei 
  •     weißer Pfeffer 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hirse und 1/2 Liter Brühe in einem Topf aufkochen, Herdplatte ausschalten und die Hirse zugedeckt 15-20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Ca. 5 Minuten in Salzwasser garen, dann auf einem Sieb abtropfen lassen. Wirsing putzen, 8 große Blätter ablösen und in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. Herausnehmen und abkühlen lassen. (Restlichen Kohl anderweitig verwenden.) Hirse etwas abkühlen lassen. Möhren und Ei unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hirsefüllung auf die Wirsingblätter verteilen. Zu Rouladen aufrollen und mit je einem Holzspieß zustecken. Fett in einem Topf erhitzen. Wirsing-rollen darin leicht anbraten. Mit 1/2 Liter Brühe ablöschen. Die Wirsingrollen bei mittlerer Hitze zugedeckt 20-30 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen. Restliche Brühe angießen und etwas einkochen lassen. Crème fraîche einrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen. Zusammen mit den Wirsingrollen anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln
2.
Form: Walküre Porzellan
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1600 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved