Würzig gebratene Hähnchenbrust

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Würzig gebratene Hähnchenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 1   Zweig Thymina 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     grober schwarzer Pfeffer 
  • 4   Hähnchenbrustfilets 
  • 2 EL  Senf 
  •     Salz 
  • 2 TL  Sojasoße 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  Öl 

Zubereitung

20 Minuten
1.
Chilischote putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und sehr fein würfeln. Kräuter waschen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Alles in einer Schüssel mit etwas Pfeffer mischen.
3.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Senf bestreichen. Leicht salzen und auf beiden Seiten großzügig mit der Würzmischung bestreuen. Sojasoße und Honig verrühren.
4.
Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin von jeder Seite anbraten. Im heißen Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten braten.
5.
Pfanne aus dem Ofen nehmen und Sojasoßen-Honig-Mischung in die Pfanne geben. Hähnchenfilets darin wenden und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved