close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Wurstpfanne mit Spätzle

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Pck. (à 300 g)  Nürnberger Rostbratwürstchen  
  • 4 EL   Öl  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 500 ml   Tomatensaft  
  • 1 Pck. (à 480 g)  tiefgefrorene Gemüse-Ideen italienisch (z. B. von Iglo) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1 Pck. (à 500 g)  frische Eierspätzle (Kühlregal) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und hacken. Würstchen in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen. Knoblauch im heißen Bratöl andünsten. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mit Tomatensaft ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Gemüse nach Packungsanweisung zubereiten, mit den Wurstscheiben zur Tomatensoße geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute garen. Abgießen und abtropfen lassen. Wurstpfanne anrichten. Spätzle dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved