Wurstpfanne mit Spätzle

3.5
(4) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Pck. (à 300 g)  Nürnberger Rostbratwürstchen  
  • 4 EL   Öl  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 500 ml   Tomatensaft  
  • 1 Pck. (à 480 g)  tiefgefrorene Gemüse-Ideen italienisch (z. B. von Iglo) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1 Pck. (à 500 g)  frische Eierspätzle (Kühlregal) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und hacken. Würstchen in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen. Knoblauch im heißen Bratöl andünsten. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mit Tomatensaft ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Gemüse nach Packungsanweisung zubereiten, mit den Wurstscheiben zur Tomatensoße geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute garen. Abgießen und abtropfen lassen. Wurstpfanne anrichten. Spätzle dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved