Zarter Sauerbraten mit Spargel

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Zarter Sauerbraten mit Spargel Rezept

Wenn dieser zart geschmorte Braten Schwiegermutti nicht überzeugt, dann wissen wir auch nicht. Genau so könnte er nämlich auch aus ihrer Küche kommen …

Zutaten

Für Personen
  • 150 Möhren, Knollensellerie, Kartoffeln und Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1,2 kg  Rindfleisch (a. d. Schulter) 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Flasche (0,75 l)  trockener Roséwein 
  • 200 ml  Rotweinessig 
  • 50 Wildpreiselbeeren (Glas) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 50 Rucola 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1 kg  grüner Spargel 

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Braten Möhren, Sellerie, Kartoffeln und Zwiebeln schälen bzw. putzen, waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch im verbliebenen Bratfett unter Rühren anbraten. Tomatenmark unterrühren, kurz anschwitzen. Wein, Essig, Preiselbeeren, Lorbeer und 1 EL Zucker zugeben. Alles aufkochen. Fleisch in den Sud legen. Ca. 2 1⁄2 Stunden zu­gedeckt bei mittlerer Hitze schmoren.
3.
Inzwischen für die Gremolata Pis­tazien grob hacken. Rucola verlesen, waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Pistazien, Zitronenschale, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren.
4.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten vorgaren, rausnehmen und abtropfen lassen. Auf ein Backblech verteilen. Mit 3 EL Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Fleisch aus dem Bratenfond nehmen. Fond durch ein Sieb in einen Topf gießen, ca. 5 Minuten einköcheln. Ofengrill vorheizen. Spargel auf der zweiten Schiene von oben ca. 8 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Spargel und Soße auf einer Platte anrichten. Mit Pistazien-Gremolata bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved