Zartes Kalbsfilet mit Chili-Kräuterseitlingen

Aus LECKER 4/2014
Zartes Kalbsfilet mit Chili-Kräuterseitlingen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

250 g Kräuterseitlinge

6 Stiele Thymian

2 Kalbsfilets (à ca. 200 g; ersatzweise Rinderfilet)

Salz

Pfeffer

4 EL Olivenöl

2 EL Butter

1 Knoblauchzehe

½ Chilischote

3 Stiele krause Petersilie

½ abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitronen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Kräuterseitlinge sorgfältig putzen und längs halbieren. Thymian waschen und gut trocken tupfen. Kalbsfilets trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

2

2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten. 1 EL Butter und Thymian zugeben und in der Pfanne schwenken. Alles in eine ofenfeste Form legen und im heißen Ofen auf der zweiten Einschubleiste von unten 12–15 Minuten garen.

3

Inzwischen Knoblauch schälen und mit einer breiten Messerklinge fein zerdrücken. Chili putzen, längs einritzen, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

4

2 EL Öl im heißen Bratfett der Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin bei schwacher Hitze 2–3 Minuten farblos andünsten. Kräuterseit­linge zugeben und 2–3 Minuten bei starker Hitze goldbraun braten.

5

1 EL Butter zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Mit Petersilie bestreuen und mit den Kalbsfilets anrichten.

Nährwerte

Pro Person

  • 480 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate