Zartes Kalbsfilet mit Chili-Kräuterseitlingen

Aus LECKER 4/2014
Zartes Kalbsfilet mit Chili-Kräuterseitlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Kräuterseitlinge 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Kalbsfilets (à ca. 200 g; ersatzweise Rinderfilet) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Butter 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1⁄2   rote Chilischote 
  • 3 Stiel(e)  krause Petersilie 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitronen 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Kräuterseitlinge sorgfältig putzen und längs halbieren. Thymian waschen und gut trocken tupfen. Kalbsfilets trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten. 1 EL Butter und Thymian zugeben und in der Pfanne schwenken. Alles in eine ofenfeste Form legen und im heißen Ofen auf der zweiten Einschubleiste von unten 12–15 Minuten garen.
3.
Inzwischen Knoblauch schälen und mit einer breiten Messerklinge fein zerdrücken. Chili putzen, längs einritzen, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
4.
2 EL Öl im heißen Bratfett der Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin bei schwacher Hitze 2–3 Minuten farblos andünsten. Kräuterseit­linge zugeben und 2–3 Minuten bei starker Hitze goldbraun braten.
5.
1 EL Butter zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Mit Petersilie bestreuen und mit den Kalbsfilets anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved