Zimtiges Keks-Bananen-Brot mit Erdnussbutter-Glasur

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Bananen (à ca. 160 g)  
  • 2 1/2 TL   Zimt  
  • 125 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 ml   Öl  
  •     Salz  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 135 ml   Sojadrink  
  • 75 g   ungesalzene Erdnüsskerne  
  • 150 g   vegane Kakaokekse mit Cremefüllung  
  • 50 g   Puderzucker  
  • 150 g   Erdnusscreme  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
2 Bananen schälen. Bananen in einer Rührschüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Bananen, 2 TL Zimt, Zucker, Vanillin-Zucker, Öl und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren
2.
Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit 100 ml Sojadrink unter die Bananen rühren. Erdnüsse und 100 g Kekse grob hacken, unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
35 ml Sojadrink, Puderzucker, Erdnusscreme und 1/2 TL Zimt in einem Topf bei mittlerer Hitze mit einem Schneebesen glatt rühren. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen
4.
Kuchen aus der Springform lösen und auf eine Platte stellen. Glasur, bis auf 2 EL zum Verzieren, auf dem Kuchen verstreichen. 1 Banane schälen, in Scheiben schneiden. Kuchen mit 50 g Keksen, Bananenscheiben und der übrigen Glasur verzieren
5.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved