Zucchininudeln mit Tofu-Sesam-Gröstl

Aus LECKER-Sonderheft 2/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchininudeln mit Tofu-Sesam-Gröstl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  dünne Zucchini 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 350 Räuchertofu 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 EL  Sesamsamen 
  • 4 EL  helle Sojasoße 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Saft von 1 Limette 
  • 4 EL  Röstzwiebeln 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, putzen. Mit einem Spiralschneider in lange dünne Streifen schneiden (alternativ mit einem Julienneschneider rundum bis zu den Kernen in Streifen schneiden).
2.
Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Tofu grob zerbröseln. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Tofu darin ca. 2 Minuten unter Wenden anbraten. Ingwer, Knoblauch und Sesam zugeben, ca. 3 Minuten mitbraten.
3.
Mit Sojasoße würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
4.
Pfanne mit Küchenpapier auswischen. 2 EL Öl darin erhitzen. Zucchinistreifen darin ca. 3 Minuten unter Wenden bissfest dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Nudeln mit Tofumix anrichten.
5.
Röstzwiebeln dar­überstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 22g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved