Zackiges Zucchini-Gröstl mit Ei

Aus LECKER 10/2019
3.97753
(89) 4 Sterne von 5

Wenig Zutaten - ganz großer Low-carb-Genuss aus der Pfanne! Dieses Gröstl mit knackigem Sommergemüse, Würstchen und Ei on top solltest du probieren.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zucchini  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 200 g   Chorizo  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  • 4   Eier  
  • 3 Stiele   Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini und Paprikaschoten putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Chorizo in Scheiben schneiden.
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chorizo darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucchini, Paprika und Zwiebel im heißen Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Chorizo unterheben.
3.
In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten und mit Salz sowie Paprikapulver würzen. Peter­silie waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. ­Eier auf dem Chorizo-Gemüse-Mix anrichten. Mit den Petersilienblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved