close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zucchinisoufflé mit Tomatenmarmelade

Aus LECKER 10/2017
3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Der vorzügliche Auflauf mit Frischkäse und Ei trumpft dank Ihrer Gemüseschnäppchen erst richtig auf!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Tomaten  
  • 3   Zwiebeln  
  • 75 g   Bacon  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 250 g   Gelierzucker (2 : 1) (z. B. aus Rohrohrzucker) 
  • 100 ml   Kräuteressig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • ca. 400 g   Zucchini  
  • 4 Stiel/e   Dill  
  • 3 Stiel/e   Petersilie  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   körniger Frischkäse  
  • 200 g   Feta  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marmelade Tomaten waschen, würfeln. 2 Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Bacon fein würfeln. Beides im Öl in einem Topf anbraten. Tomatenmark, Tomaten, Zucker und Essig einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte in ein sauberes Twist-off-Glas (ca. 400 ml Inhalt) füllen, verschließen, auskühlen lassen. Rest beiseitestellen.
2.
Für das Soufflé Zucchini putzen, waschen, grob reiben und im Tuch ausdrücken. 1 Zwiebel schälen und grob reiben. Kräuter waschen und hacken. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
2 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, 4 Eier, Zucchini, Zwiebel, Kräuter und Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Feta zerbröckeln. 3⁄4 Feta und Eischnee unterheben. In ­eine gefettete Auflaufform füllen, mit Rest Feta bestreuen. Im heißen Ofen 30–35 Minuten backen. Mit beiseite­gestellter Marmelade anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved