Zürcher Geschnetzeltes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 8 EL   Milch  
  • 800 g   Kalbfleisch (aus der Oberschale) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Mehl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/8 l   Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, pellen und mindestens 2 Stunden auskühlen lassen. Dann grob raspeln. 25 g Fett in einer Pfanne erhitzen. 1/4 der Kartoffel-Raspel hineingeben und zu einem Puffer zusammenschieben. Rösti salzen. Mit jeweils 2 Esslöffel Milch beträufeln, damit sie besser zusammenhalten. Nach 5-6 Minuten wenden und die Oberseite goldbraun braten. Warm stellen und die restlichen drei Rösti ebenso zubereiten. Fleisch mit einem scharfen Messer erst in Scheiben, dann in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 50 g Fett in einer Pfanne zerlassen. Zwiebel darin andünsten. Fleisch mit Mehl bestäuben und zu den Zwiebelwürfeln in die Pfanne geben. Unter Wenden 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit dem Wein ablöschen. Einmal aufkochen. Sahne einrühren. Petersilie waschen, hacken und zufügen. Geschnetzeltes mit den Rösti zusammen servieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved