Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

0
(0) 0 Sterne von 5
Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 750 Kalbschnitzel 
  • 1   Zwiebel 
  • 6 EL  ÖL 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  heller Soßenbinder 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in Wasser 15 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken, pellen und mindestens zwei Stunden auskühlen lassen. Fleisch in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Fleisch in die Pfanne geben und zwei Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen, einmal aufkochen und Sahne einrühren. Mit Soßenbinder binden, nochmals aufkochen und warm halten. Petersilie waschen und hacken. Kartoffeln grob raspeln. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus den geriebenen Kartoffeln vier Handflächen große Rösti machen und im heißen Öl zwei Minuten goldbraun braten. Rösti salzen, wenden und weitere zwei Minuten braten. Warm halten und aus der restlichen Kartoffelmasse weitere acht Rösti nacheinander braten. Geschnetzeltes mit Petersilie bestreuen und mit Rösti servieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved