Zweikäsehoch-Rüebli-Rigatoni

Aus LECKER-Sonderheft 6/2016
Zweikäsehoch-Rüebli-Rigatoni Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 500 Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 400 Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 2 EL  Mandeln mit Haut 
  • 250 Kirschtomaten 
  •     Chilipulver 
  • 100 Ricotta 
  • 50 geriebener Gouda 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Enden der Möhren abschneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch darin unter Rühren 6–8 Minuten andünsten.
2.
Mit Salz und ca. 1 TL Zucker würzen.
3.
Inzwischen Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Mandeln grob hacken. Wenn du keine Mandeln im Haus hast, dann rühr einfach Pinienkerne, Sonnenblumenkerne oder Cashewnüsse unter deine Nudeln.
4.
Tomaten waschen, halbieren und zusammen mit 1⁄2 TL Chilipulver unter die Möhren rühren, weitere ca. 2 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen.
5.
Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei ca. 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln kalt abspülen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Ricotta, 100 ml Nudelwasser und Gouda unter die Nudeln mischen, bei schwacher Hitze 2–3 Minuten köcheln.
6.
Eventuell mit Rest Nudelwasser verdünnen. Möhren-Tomaten-Mix und Mandeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Anrichten.

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 20 kcal

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/nudeln/Zweikaesehoch-Rueebli-Rigatoni-rezepteZweiksehoch-Rebli-Rigatoni-F5178101jpg.jpg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved