Zwiebelsuppe mit Raclette-Croûtons

Aus kochen & genießen 9/2013
Zwiebelsuppe mit Raclette-Croûtons Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Gemüsezwiebeln (ca. 600 g)

4 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon, ca. 48 g)

2 EL Öl

1 TL Zucker

Salz

Pfeffer

½ l Weißwein

2 EL Brühe

1 TL getrockneter Thymian

2 Scheiben Weißbrot

3 Scheiben Raclettekäse

Edelsüßpaprika

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Grill des Backofens vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Speck im großen Topf knusprig braten. Herausnehmen. Öl im Speckfett erhitzen.

2

Zwiebeln darin andünsten. Zucker darüberstreuen und unter Rühren kurz karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Zwiebeln mit ca. 1⁄2 l Wasser und Wein ablöschen, ­auf­kochen. Brühe und Thymian zufügen. Ca. 10 Minuten ­köcheln. Inzwischen Brot im Toaster rösten, dann grob würfeln. Käse entrinden und in breite Streifen schneiden.

4

Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. In vier ofenfeste Suppenschalen füllen. Auf ein Backblech stellen. Brotwürfel auf der Suppe verteilen, mit Käse ­belegen und unter dem heißen Grill 3–4 Minuten über­backen.

5

Mit Speck bestreuen und sofort servieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 280 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate