Cremige Zwiebelsuppe mit Apfel und Speck

Cremige Zwiebelsuppe mit Apfel und Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 g   Zwiebeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2 TL   brauner Zucker  
  • 2 TL   Mehl  
  • 650 ml   Gemüsebrühe  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 120 ml   Cidre  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Zucker  
  • 4 EL   dunkler Balsamico Essig  
  • 5–6   Halme Schnittlauch  
  • 1   Apfel  
  • 200 g   geräucherter durchwachsener Speck  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälfte in Würfel, Rest in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.
2.
Mit Zucker und Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, mit Brühe, Sahne und Cidre ablöschen. Aufkochen, ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Fett in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen, ca. 1 Minute leicht einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel in Würfel schneiden. Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen, herausnehmen und abtropfen lassen. Suppe in einer Schüssel anrichten, Apfel, Speck und karamellisierte Zwiebeln darübergeben. Mit Schnittlauch bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved