6 x Selbstmacher-Schokokonfekt

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
6 x Selbstmacher-Schokokonfekt Rezept

Das Schokokonfekt ist kühl und luftdicht verpackt ca.1 Woche haltbar.

Zutaten

Für Stück
  • 300 Zartbitterkuvertüre 
  •     Eiswürfelform 
  •     Füllung 

Zubereitung

15 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zunächst gewünschte Füllung vorbereiten (siehe ab Zubereitungsschritt 5).
2.
300 g Zartbitterkuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Eine Eiswürfelform (z. B. aus Silikon; mit 15 Mulden à ca. 3 x 3 cm) mit etwa 3⁄4 der Kuvertüre auspinseln. Form ca. 15 Minuten ins Gefrierfach stellen und dabei darauf achten, dass sie gerade steht. Ist die Schokoschicht in den Mulden zu dünn, einfach nochmals mit Kuvertüre auspinseln.
3.
Form aus dem Gefrierschrank nehmen. Sofort vorbereitete Füllung mit einem Spritzbeutel oder Esslöffel in die Mulden verteilen – diese nur bis ca. 2 mm unter den Formrand befüllen.
4.
Rest flüssige Kuvertüre auf der Füllung verteilen. Mit kleiner Palette verstreichen. Konfekt wieder ca. 15 Minuten einfrieren und dann vorsichtig aus den Mulden lösen.
5.
Für die Füllung „Leckerei auf der Bounty“: 150 g Kokosraspel feiner mahlen und mit 80–100 g Agavendicksaft verrühren. Masse mit 15 ­Belegkirschen in die Schokomulden füllen.
6.
Für die Füllung „Nougat-Nomnom“: 35 g Haselnusskerne mit 2 EL Zucker, 1⁄4 TL Zimt und 2 EL Wasser in einer kleinen Pfanne unter gelegentlichem Rühren karamellisieren. Nebeneinander auf Backpapier auskühlen lassen. Mit ca. 250 g Nussnougatcreme in die Schokomulden füllen.
7.
Für die Füllung „Knusperknäuschen“: 150 g Studentenfutter grob und 50 g Orangeat fein hacken, mit 50 g Agavendicksaft mischen und in die Schokomulden füllen.
8.
Für die Füllung „Lebkuchen-Trallerallera“: 160 g Elisenlebkuchen fein hacken, mit 5 EL Whiskey (alternativ Apfelsaft) vermischen und in die Schokomulden füllen.
9.
Für die Füllung „Süßes Schäumchen“: 10 g gefriergetrocknete Himbeeren zerbröseln. Mit 120 g Marshmallowcreme (z. B. „Fluff“) mischen, in einen Spritzbeutel geben und in die Schokomulden füllen.
10.
Für die Füllung „Karamellzauber“: 30 g Butterspritzgebäck zerbröseln. Mit 245 g Toffeebrotaufstrich (z. B. „Muh-Muhs“) in die Schokomulden füllen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 1 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved