Abseits-Farfalle

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (Farfalle)  
  •     Salz  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Speckstreifen  
  • 300 g   Magermilch-Joghurt  
  • 100 g   Salat-Mayonnaise  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 3   Tomaten  
  • 300 g   Cabanossi  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Erbsen 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben. Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Speckstreifen in einer Pfanne auslassen. Lauchzwiebeln zufügen, anbraten und in eine große Schüssel geben. Joghurt und Mayonnaise unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln und Erbsen abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Beides unter die Salatsoße heben und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Tomaten waschen, putzen, vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Cabanossi in Scheiben schneiden. Salat nochmals abschmecken. Tomaten und Cabanossi unterheben und den Salat in einer Schüssel anrichten
2.
Bei 8 Personen:
3.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved