Amarena-Kirsch-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Amarena-Kirsch-Torte Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 190 Zucker 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 100 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 Glas (370 ml; Abtr. Gew.: 185 g)  Schattenmorellen 
  • 1 Glas (212 ml; Abtr. Gew.: 130 g)  Amarena-Kirschen 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 100 Löffelbiskuits 
  • 4 EL  Kirschlikör 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 3 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 500 Magerquark 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mandelblättchen 
  • 1 EL  rotes Johannisbeergelee 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 2 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. 75 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und darunter schlagen. Zitronenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterziehen. Masse in eine, nur am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen und aus der Form lösen. Einen hohen Tortenring (ca. 8,5 cm) um den Biskuitboden legen. Sauerkirschen und Amarena-Kirschen getrennt auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 12-16 Amarena-Kirschen zum Verzieren beiseite legen. Speisestärke und etwas Saft glatt rühren. Restlichen Saft aufkochen, Speisestärke einrühren und nochmals aufkochen lassen. Kirschen unterheben, Kompott auf dem Biskuitboden verteilen und auskühlen lassen. Inzwischen Löffelbiskuits auf eine Platte legen und mit Kirschlikör beträufeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Sahne steif schlagen und kühl stellen. Quark, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 1 Esslöffel Quarkcreme unterrühren. Unter Rühren zur restlichen Creme geben. Geschlagene Sahne unterheben. Quarkcreme auf die Kirschschicht geben und glatt streichen. Löffelbiskuits in die Quarkcreme drücken und ca. 5 Stunden (oder über Nacht) kühl stellen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Restliche Sahne und Zucker steif schlagen. Torte vorsichtig aus dem Tortenring lösen und rundherum mit 2/3 der Sahne einstreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und kühl stellen. Mandelblättchen an den Tortenrand drücken und die Torte mit 12-16 Sahnetuffs verzieren. Auf jeden Tuff eine Amarena-Kirsche setzen. Nach Belieben Johannisbeergelee erwärmen und die Kirschen damit bestreichen. Bis zum Servieren kühl stellen. Ergibt 12-16 Stücke
2.
Pro Stück (16) ca. 330 kcal/ 1380 kJ. E 9 g/ F 16 g/ KH 33 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved