Amarettotörtchen mit Zuckerknospen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Amarettotörtchen mit Zuckerknospen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 280 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 EL  Backkakao 
  • 100 Zucker 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 EL  Amaretto 
  • 1/8 Mandelmilch 
  • 100 Zartbitterschokolade 
  • 50 weißer Fondant 
  • 1 Messerspitze  rote Lebensmittelpaste 
  • 24 (3 cm Ø)  Mini-Papierbackförmchen 
  •     Spritzbeutel 
  • 1   Klarsichthülle (Bürobedarf) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Mulden eines Minimuffinblechs (für 24 Stück) mit Backförmchen auslegen.
2.
Mehl, Backpulver, Kakao und Zucker mischen. Öl, Amaretto und Mandelmilch unter Rühren zugießen. Teig in einen Spritzbeutel füllen. Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Schokolade in Stücke brechen, im heißen Wasserbad schmelzen. Fondant mit Lebensmittelfarbe nur leicht ver­kneten, sodass er unregelmäßig rosa gefärbt ist. Rollen (;à knapp 1⁄2 cm Ø) formen und dünn flach streichen; geht gut z. B. in einer aufgeschnittenen Klarsichthülle.
5.
In ca. 5 cm lange Stücke teilen und jeweils vorsichtig zu Knospen aufrollen.
6.
Muffins in die Schokolade tauchen und etwas abtropfen lassen. Die Fondant­knospen daraufsetzen und die Schokolade trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved