Ananas-Himbeerkuchen auf dem Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Ananas-Himbeerkuchen auf dem Blech Rezept

Zutaten

  • 1   Ananas (ca. 600 g)  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 150 ml   Milch  
  • 2-3 EL   Ananas-Konfitüre  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für das Blech 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Ananas in Scheiben schneiden, schälen und den Strunk rund ausstechen oder herausschneiden. Scheiben in Stücke schneiden. Himbeeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.
2.
Vanillin-Zucker und Zitronenschale zufügen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch portionsweise unterrühren. Auf ein gefettetes Backblech (37 x 32 cm) geben und glatt streichen.
3.
Mit Ananas und Himbeeren belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen. Konfitüre in einem kleinen Topf erhitzen und die Früchte damit bestreichen.
4.
Mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren. Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved