Ananas-Rote-Bete-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (236 ml; Abtr. 140 g) Ananas in Scheiben  
  • 200 g   Rote Bete (vakuumverpackt) 
  • 2   eingelegte Sardellenfilets  
  • 100 g   Stangensellerie  
  •     Salz  
  • 4 EL   Obstessig  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1/2 TL   Zucker  
  • 1 EL   Haferflocken  
  • 1   Topf Schnittlauch  
  • 60 g   Halbfettbutter  
  • 2   Kürbiskernbrötchen (à ca. 40 g) 
  •     Sellerieblätter und Rosa Beeren zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Ananas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Ananas und Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Sardellen fein hacken. Sellerie putzen, einige hellgrüne Blätter beiseite legen. Sellerie waschen, in feine Stücke schneiden, 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen. 6 Esslöffel aufgefangenen Ananassaft und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Vorbereitete Salatzutaten, Marinade und Haferflocken mischen, ziehen lassen. Schnittlauch waschen. Einige Halme zum Garnieren zusammenbinden. Übrigen Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Mit der Butter vermengen. Kürbiskernbrötchen in Scheiben schneiden. Mit der Butter bestreichen und zum Salat reichen. Salat nochmals abschmecken. Mit Sellerieblättchen und Rosa Beeren bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved