Ananas-Tiramisu

0
(0) 0 Sterne von 5
Ananas-Tiramisu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ananas (ca. 1,4 kg) 
  • 30 Butter 
  • 100 Zucker 
  • 8 (ca. 75 g)  Löffelbiskuit 
  • 6 EL  Ananassaft 
  • 2 EL  Kokoslikör 
  • 3   Eigelb 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 Mascarpone 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  • 1/2 Bund  Pfefferminze 
  • 1 EL  Kakao 
  •     pulver 
  •     gehackte Pistazienkerne 
  •     Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Ananas in Scheiben schneiden, schälen und die holzige Mitte herausschneiden. Ananasscheiben in Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. 50 g Zucker zufügen und in der Butter schmelzen lassen.
2.
Ananas zufügen und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden darin dünsten. Abkühlen lassen. Eine Glasform (ca. 16 x 21 cm; 1,5 Liter Inhalt) mit Biskuit auslegen. Ananassaft und Likör verrühren und über die Biskuit träufeln.
3.
Die Hälfte der Ananasstücke darauf verteilen. Eigelb, 3 Esslöffel heißes Wasser und restlichen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Zitronenschale zufügen. Mascarpone und Joghurt verrühren und esslöffelweise unter die Eimasse rühren.
4.
Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Unter die Mascarponecreme heben. Die Hälfte der Creme auf die Ananasstücke geben und glatt streichen. Restliche Ananasstücke, bis auf 3 zum Verzieren, darauf verteilen und mit der übrigen Mascarponecreme bedecken.
5.
Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben. Mit den übrigen Ananasstücken verzieren und mit Pistazien bestreuen. Nach Belieben mit Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved