Ananas-Tiramisu

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Ananas (ca. 500 g)  
  • 10 g   Butter  
  • 5 EL   Zucker  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 5 EL   Orangensaft  
  • 6   Löffelbiskuits  
  • 1 EL   Rum  
  •     Kakaopulver  
  •     silberne Zuckerperlen  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Ananas in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Ananasscheiben hineinlegen, mit 2 EL Zucker bestreuen und ca. 2 Minuten unter gelegentlichem Wenden karamellisieren lassen.
2.
Mascarpone, 3 EL Zucker und Orangensaft glatt rühren. Rum und 3 EL Wasser in einen tiefen Teller gießen. 4 Löffelbiskuits in Stücke schneiden, kurz in Rummischung tauchen. Dessertgläser mit eingetauchten Löffelbiskuit auslegen.
3.
Ananas auf die Gläser verteilen. 2 Biskuits zerkrümeln und in die Gläser verteilen.
4.
Mascarponecreme daraufgeben und ca. 2 Stunden kalt stellen. Kurz vorm Servieren mit Kakaopulver bestäuben und mit Zuckerperlen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved