Apfel-Birnen-Sonne mit Vanillesoße

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1 (ca. 200 g)  Apfel  
  • 1 (ca. 200 g)  große Birne  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 275 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 600 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Marzipan in Stücke schneiden. Apfel und Birne waschen und trocken reiben. Obst vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel längs in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Fett, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Marzipan mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 100 ml Milch darunterrühren.
3.
In eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Tarteform (26 cm Ø; mit Lift-Off Boden) füllen. Obstspalten mit der Hautseite nach oben sonnenförmig in den Teig drücken. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Inzwischen Soßenpulver, 2 EL Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. Übrige Milch aufkochen. Angerührtes Soßenpulver einrühren, kurz aufkochen, vom Herd nehmen. Soße unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.
6.
Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Platte legen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesoße servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved