Apfel-Feigen Pancakes

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Feigen Pancakes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/4 Buttermilch 
  • 275 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2   Äpfel 
  • 2–3   Feigen 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 4   Kugeln Vanilleeis (à ca. 50 g) 
  • 4 TL  Ahornsirup 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Zucker und Salz verrühren. Buttermilch und flüssiges Fett unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Äpfel und Feigen waschen, trocken tupfen. Äpfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Früchte in dünne Spalten schneiden
2.
Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Ca. 5 gehäufte EL Teig als 5 runde Kleckse in die Pfanne geben. Apfel- und Feigenspalten in den Teig drücken. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Aus dem restlichen Teig weitere Pancakes backen. Pancakes mit Eis anrichten und mit Ahornsirup beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved