close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Apfel-Pizza mit Gorgonzola

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Pizzen (6 Personen)
  • 2 Packungen   (à 400 g) frischer Blech-Pizzateig (Hefeteig mit Olivenöl; backfertig auf Backpapier rechteckig ausgerollt; 37 x 25 cm; Kühlregal)  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Mozzarella-Käse  
  • 3   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 250 g   Gorgonzola-Käse  
  • 5 Stiel(e)   Thymian  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pizzateige auf dem Backpapier entrollen und nach Belieben rund ausrollen. Mit dem Backpapier auf 2 Backbleche legen.
2.
Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden oder hobeln. Öl erhitzen und Zwiebelringe darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig verteilen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln.
3.
Ebenfalls auf dem Teig verteilen.
4.
Äpfel in dünne Spalten schneiden und auf der Pizza verteilen. Gorgonzola grob darüberbröseln. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: s. Hersteller) auf mittlerer Schiene 12–14 Minuten backen.
5.
Thymian grob zerzupfen. Pizzen herausnehmen und mit Thymian bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved