Apfelfrikadellen mit Röstzwiebel-Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfelfrikadellen mit Röstzwiebel-Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  • 7   Zwiebeln 
  • 2   Äpfel (Z.B. Elstar) 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 600 Kartoffeln 
  • 1   Möhre 
  • 4 EL  Öl 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1/4 Milch 
  • 40 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Mehl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Toastbrot in Wasser einweichen, ausdrücken und mit Hack und Ei in eine Schüssel geben. 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 Apfel waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden. Zwiebel, Apfel und Petersilie zum Hack geben, verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Möhre schälen, waschen und würfeln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Aus dem Hackteig ca. 8 Frikadellen formen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. 1 Apfel waschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft und 3 Esslöffel Wasser in einem Topf aufkochen. Apfelscheiben darin ca. 2 Minuten dünsten, herausnehmen und abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen. Milch und Butter zugeben und mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Mit Salz und Muskat abschmecken. 6 Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in Mehl wenden. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin goldbraun rösten. Frikadellen mit Kartoffelpüree, Röstzwiebeln und Apfelscheiben auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved