Apfelträumchen mit Cantuccini

Aus LECKER 10/2017
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Mit Vanille, Sahne und knusprigen Cantuccini wird aus einfachem Apfelkompott eine leckere Süßspeise, die jetzt im Herbst einfach am besten schmeckt.

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 1/2   Vanilleschote  
  • 2 EL   Zucker  
  • 100 g   Cantuccini (italienisches Mandelgebäck) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  •     Zimt zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft in einem Topf mischen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Vanilleschote, -mark und Zucker zu den Äpfeln geben. Aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Kompott auskühlen lassen.
2.
Cantuccini grob zerbröckeln. Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Vanilleschote aus dem Kompott entfernen. Kompott, Sahne und Keksstückchen in Schalen anrichten und mit Zimt bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved