Aprikosen-Käsekuchen mit Mohn

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 125 g   kalte Butter  
  • 1/8 l   Milch  
  • 150 g   gemahlener Mohn  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • ca. 10   Tropfen Bitter-Mandel Aroma  
  • 50 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 500 g   Ricotta Käse  
  • 200 g   Schmand  
  • 5 EL   Zitronensaft  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 500 g   reife Aprikosen (kleine 35–40 g) 
  • 25–30 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 200 g   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Mehl, 75 g Zucker, Salz, Hälfte der abgeriebenen Zitronenschale, 1 Ei und Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen
2.
Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Zuerst den Mohn zufügen und verrühren, dann 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, Bitter-Mandel Aroma und Mandeln unterrühren. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann 2 Eier unterrühren. Ca. 1 Stunde auskühlen lassen
3.
Einen großen Bogen Backpapier leicht mit Mehl bestäuben. Mürbeteig darauf rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (ca. 26 cm Ø) mit dem Teig auslegen, Rand dabei andrücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Form kalt stellen
4.
Ricotta, Schmand, 100 g Zucker, Hälfte der abgeriebenen Zitronenschale, Zitronensaft, und 4 Eier verrühren. Stärke darübersieben und unterrühren. Mohnmasse auf den Mürbeteigboden geben und glatt streichen. Ricottacreme darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 55–60 Minuten backen
5.
Aprikosen waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und die Steine entfernen. Kuchen aus dem Backofen nehmen. Aprikosen mit der runden Seite nach oben auf die Ricottacreme legen. Dazwischen in die Lücken Mandeln verteilen. Kuchen bei gleicher Temperatur, aber auf der mittleren Schiene 25–30 Minuten weiterbacken
6.
Konfitüre und 1–2 EL Wasser erhitzen und durch ein Sieb streichen. Fertigen Kuchen mit Konfitüre bestreichen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne
7.
Wartezeit ca. 40 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved