Aprikosenrotkohl

Aus LECKER 12/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosenrotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rotkohl (ca. 1 kg) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1⁄4 Apfelsaft 
  • 5–6 EL  Apfelessig 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 3   Gewürznelken 
  • 1   Zimtstange 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 150 getrocknete Softaprikosen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Rotkohl kurz mitdünsten.
2.
Apfelsaft und Essig zu­gießen. Mit Lorbeer, Nelken, Zimt, ca. 2 TL Salz und 1 EL Zucker würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren.
3.
Aprikosen halbieren und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Rotkohl geben. Kohl nochmals mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved