Asia-Bowl For The Soul: Sobanudel-Salat mit Ingwer-Dressing

Aus LECKER 5/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Sobanudeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 80 g   Mungobohnensprossen  
  • 2   Zucchini  
  • 2   Möhren  
  • 1 Dose (236 ml)  Wasserkastanien  
  • je 4 Stiele   Koriander und Thai-Basilikum  
  • 2   Rumpsteaks (à ca. 200 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Stück (2 cm)  Ingwer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 EL   Limettensaft  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 3 EL   geröstete Erdnüsse (ohne Salz) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Sprossen abspülen. Zucchini und Möhren putzen, waschen, in lange dünne Scheiben hobeln. Die Wasserkastanien in Scheiben schneiden. Kräuter waschen, Blätter abzupfen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Alles anrichten.
2.
Steaks in Öl von beiden Seiten 2–3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ingwer und Knoblauch schälen, hacken. Mit Limette, Soja­soße und Honig verrühren. Steak aufschneiden. Dressing, Steaks und Nüsse auf den Salat geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved