Asia-Gemüsesuppe mit Garnelen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Gemüsesuppe mit Garnelen Rezept

Wie wäre es heute mit einer Asia-Suppe und ganz viel frischem Gemüse? In nur 15 Minuten steht das Süppchen auf dem Tisch. Aber Achtung, die Gemüsenudeln nicht zu lange kochen!

Zutaten

Für Personen
  • 250 TK-Garnelen 
  • 1   Süßkartoffel (à ca. 450 g) 
  • 1   Kohlrabi 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1 Stück (à ca. 20 g)  Ingwer 
  • 1/2   chinesischer Knoblauch 
  • 1 EL  Sesamöl 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 Stange/n  Zitronengras 
  • 4 Stiel/e  Koriander 
  • 3-4 EL  helle Sojasoße 
  • 125 Zuckerschoten 
  • 1   Limette 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen antauen lassen. Süßkartoffel, Kohlrabi und Zwiebel schälen. Jeweils im Spiralschneider einspannen und zu Nudeln durchdrehen.
2.
Ingwer und Knoblauch schälen, beides in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin leicht anbraten. Mit ca. 3⁄4 l heißem Wasser ablöschen. Chili waschen, Zitronengras waschen, putzen und am unteren dicken Ende mehrfach längs einschneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Korianderstiele, Chili und Zitronengras in die Asia­brühe geben und aufkochen.
3.
Gemüsenudeln und etwas Sojasoße in die Brühe geben. Ca. 1 Minute köcheln. Inzwischen Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen. Angetaute Garnelen abspülen und abtropfen lassen. Mit Zuckerschoten in die Suppe geben. Ca. 2 Minuten köcheln. Mit Limettensaft und Sojasoße abschmecken. Mit Korianderblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved