Asianudel-Wok mit Hähnchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Asianudel-Wok mit Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 asiatische Eiernudeln 
  •     Salz 
  • 1   Zucchini (250–300 g) 
  • 250 Möhren 
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote 
  • 250–300 Broccoli 
  • 1   rote Chilischote 
  • 400–500 Hähnchenfilets 
  • 5–6 EL  Sonnenblumenöl 
  • 5–6 EL  Sojasoße 
  • 4–5 EL  Sweet Chili Sauce 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 1   Topf Koriandergrün (oder 1/2 Bund) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 4–5 Minuten kochen. Dabei gelegentlich mit einer Gabel umrühren. Nudeln auf ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen
2.
Zucchini, Möhren, Paprika und Broccoli putzen, waschen und abtropfen lassen. Broccoli in kleine Röschen schneiden. Das übrige Gemüse in Streifen schneiden. Chili waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Chili in feine Ringe schneiden. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und ebenfalls in Streifen schneiden
3.
Ca. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenstreifen unter Wenden ca. 3 Minuten braten, bis sie zu bräunen beginnen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. 3–4 EL Öl in die Pfanne geben, und das Gemüse unter Wenden 3–4 Minuten braten. Chili, Sojasoße, Sweet Chili Sauce und Limettensaft zufügen und zugedeckt 1–2 Minuten dünsten
4.
Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen oder grob hacken. Fleisch, Nudeln und Koriander unter das Gemüse heben und kurz erhitzen. Mit Sojasoße abschmecken und in Schälchen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved