Auberginen-Kartoffel-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Auberginen-Kartoffel-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Auberginen 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 750 große Kartoffeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 8 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1/2-1 Töpfchen  Basilikum 
  •     Fett 
  • 100 Gouda-Käse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Auberginen putzen, waschen, längs in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, ca. 15 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und längs in Scheiben schneiden
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomaten mit Saft zufügen und etwas zerkleinern. Alles 5-10 Minuten köcheln. Basilikum waschen, abzupfen und in Streifen schneiden. In die Soße geben und mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Auberginen trockentupfen. Mit den Kartoffeln portionsweise im restlichen Öl goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Gemüse und Soße in eine gefettete Auflaufform schichten. Käse reiben und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
5.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved