Auberginen-Pizza

4
(1) 4 Sterne von 5
Auberginen-Pizza Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Auberginen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückigeTomaten 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 12   Artischockenherzen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 35 Parmesankäse 
  •     grober Pfeffer 
  •     Olivenöl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen waschen, der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, sodass 8 Scheiben entstehen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten, mit Zucker bestreuen, karamellisieren lassen.
2.
Tomaten zugießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Artischocken halbieren.
3.
Tomatensoße mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomatensoße auf die Auberginen streichen. Kirschtomaten, Lauchzwiebeln und Artischocken darauf verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen.
5.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Käse fein hobeln. Auberginen-Pizza mit Basilikum und Käse belegen, mit grobem Pfeffer bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved