Auberginenröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Auberginenröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Auberginen 
  • 4-6 EL  Olivenöl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 400 Rinderhackfleisch 
  • 4   Eier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 Prise  Kardamom 
  • 100 ml  Milch 
  • 50 geriebener Käse 
  •     (z. B. Greyezer) 
  •     Oregano 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Auberginen waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin ca. 1 Minute pro Seite braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, 1 Ei, Knoblauch und Zwiebelwürfel gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Cardamom würzen. Hackmasse auf den Auberginenscheiben verteilen und aufrollen. Röllchen in eine ofenfeste Form setzen. Restliche Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Röllchen geben. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Oregano garniert servieren
2.
E 34,95 g/ F 36,21 g / KH 9,43 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 95g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved