Avocado-Lachssalat

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Endiviensalat  
  • 1   kleiner Kopf Römersalat  
  • 2   Zwiebeln  
  • 150 g   Champignons  
  • 2   Avocados  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 4 EL   Limettensaft  
  •     Salz  
  •     getrockneter, zerstoßener Chili  
  • 400 g   Stremellachs  
  •     Minze zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Endiviensalat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen. Römersalat putzen und waschen. Zarte Blätter aus der Mitte ganz lassen. Restliche Blätter in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Acocados halbieren, Kern herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Für die Marinade Ahornsirup und Limettensaft verrühren. Mit Salz und Chili würzen. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade vermengen. Portionsweise anrichten. Lachs lauwarm erwärmen. In kleine Stücke geteilt auf dem Salat servieren. Nach Belieben mit Minze garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved