Avocadokuchen mit Limettenguss und Pistazien

4.081965
(61) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1   Avocado (à ca. 260 g)  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 225 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 350 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 50 ml   Milch  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette 
  • 250 g   Puderzucker  
  • 5–6 EL   Limettensaft  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Avocado halbieren. Kern herauslösen und die Schale abziehen. Avocado würfeln, in einen hohen Rührbecher geben. Zitronensaft zugießen und fein pürieren
2.
Fett, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Mehlmischung, Avocado und Milch abwechselnd in 3 Portionen zur Eiermischung zufügen und unterrühren
3.
In eine gut gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenkuchenform (ca. 1,5 Liter Inhalt) füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 70 Minuten backen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit den Kuchen vorsichtig mit Alufolie abdecken
4.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 40 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen. Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen
5.
Pistazien grob hacken. Limettenschale, Puderzucker und Limettensaft glatt rühren. Kuchen mit Zuckerguss überziehen. Mit Pistazien bestreuen. Trocknen lassen
6.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved