Baked-Carrot-Siesta-Quesadillas

Aus LECKER-Sonderheft 3/2020
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Nach vier von den knusprigen Quesadillas mit scharfen Ofenmöhren ist erst einmal ein Mittagsschläfchen dran. Oder dürfen wir doch noch ein Eckchen, por favor?

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   rote Chilischote  
  • 3 EL   Öl  
  • 2 TL   „Chipotle Flavour“  
  • 2 EL   Jalapeño-Ringe (Glas) 
  • 100 g   Feta  
  • 250 g   Mozzarella  
  • 8   Weizentortillas (Wraps; à ca. 20 cm Ø) 
  • evtl. 5 Stiele   Koriander zum Servieren 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten mit 1 EL Öl und „Chipotle Flavour“ in ­einer ofenfesten Form (ca. 25 x 25 cm) mischen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten garen.
2.
Inzwischen Jalapeño-Ringe grob hacken. Feta und Mozzarella klein würfeln. Zwei Backbleche mit ­etwas Öl fetten. Je 2 Tortillas darauf verteilen.
3.
Gebackene Möhren herausnehmen (Ofen bei gleicher Temperatur anlassen) und auf den Tortillas verteilen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Jalapeños und Mozzarella darüberstreuen. Mit restlichen Tortillafladen abdecken und an den Rändern andrücken. Mit 2 EL Öl beträufeln.
4.
Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Backzeit vorsichtig wenden (bei Ober- und Unterhitze die Bleche im Backofen tauschen). Quesadillas vierteln und nach Belieben mit Koriander bestreut sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved