Bananen-Heidelbeer-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 25 g   geröstete ungesalzene Erdnusskerne  
  • 25 g   kernige Haferflocken  
  • 1–2 TL   brauner Zucker  
  • 750 g   Magerquark  
  • 25 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 ml   Mineralwasser  
  • 250 g   Heidelbeeren  
  • 2   Bananen (à ca. 125 g) 
  • 50 g   Cranberries  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse grob hacken. Erdnüsse und Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Mit braunem Zucker bestäuben, mischen und kurz karamellisieren lassen, herausnehmen. Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Mineralwasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.
2.
Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Schale der Bananen abziehen, Bananen in Scheiben schneiden. Obst, bis auf etwas zum Verzieren, unter den Quark mischen. Quark in Schälchen anrichten.
3.
Mit Obst und Haferflocken-Erdnussmischung bestreuen. Mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved