Bananen-Muffins

Bananen-Muffins Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1/2 TL  Natron 
  • 1/4 TL  Zimt 
  • 3 EL  Kakaopulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 100 ml  Öl 
  • 125 ml  Buttermilch 
  • 3   reife Bananen 
  • 50 Vollmilchschokolade zum Verzieren 
  • 12   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Kakao in einer Schüssel mischen. Ei in einer weiteren Schüssel verquirlen. Zucker, Öl und Buttermilch zum Ei geben, alles mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren.
2.
Bananen mit einer Gabel in einer weiteren Schüssel zerdrücken und dann zur Ei-Buttermilch- Masse geben. Zum Schluss die Mehlmischung vorsichtig unterheben.
3.
12 Papier-Backförmchen in den Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) verteilen. Teig einfüllen und im heißen Ofen bei 180 °C 20 – 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen und in dünnen Linien über die Muffins ziehen. Gut trocknen lassen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 320 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved