Bandnudeln mit Gorgonzola-Spinat-Soße

Bandnudeln mit Gorgonzola-Spinat-Soße Rezept
Foto: Maass
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

800 g Spinat

1 kleine Gemüsezwiebel (100 g)

2 Knoblauchzehen

400 g Bandnudeln mit Wellenrand (z. B. Trinette)

Salz

4 EL Olivenöl

¼ l Bio-Gemüsebrühe (instant)

50 g Schlagsahne

50 g geriebener Parmesan

150 g Sahne-Gorgonzola Käse

schwarzer Pfeffer

nach Belieben junge Spinatblätter zum Garnieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. In kochendes Wasser geben, kurz aufkochen lassen, in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Spinat ausdrücken und grob hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Knoblauch zufügen und kurz mit andünsten.

3

Spinat zufügen, mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und 2-3 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Parmesan unterrühren. Gorgonzola würfeln, unter den Spinat rühren und so lange rühren, bis der Käse geschmolzen ist.

4

Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in ein Sieb gießen, abschrecken, kurz abtropfen lassen. Nudeln und Soße auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit jungen Spinatblättern garniert servieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 680 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate