Banh-Mi mit Tempeh (vietnamesisches Sandwich)

Aus LECKER-Sonderheft 2/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer  
  • 7 EL   helle Sojasoße  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 200 g   Tempeh (ersatzweise Räuchertofu) 
  • 1/2   Salatgurke  
  • 1 Bund   Radieschen  
  •     Salz, Pfeffer  
  • ca. 6 Stiel(e)   Koriander  
  • 120 g   Salatmayonnaise  
  • 1 EL   Tomatenketchup  
  • 2 EL   Erdnusscreme (Glas) 
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2   Baguettes (à ca. 300 g) 
  • 2 EL   Röstzwiebeln  

Zubereitung

55 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade Chili putzen, längs einritzen, entkernen und waschen. Ingwer schälen, beides fein hacken. 6 EL Sojasoße, Zitronensaft, Chili und Ingwer verrühren. Tempeh in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden und marinieren.
2.
Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen, dabei einmal wenden.
3.
Gurke waschen und in Streifen schneiden. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Beides mit ½ TL Salz vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Koriander waschen und trocken schütteln, abtropfen lassen.
4.
Mayonnaise, 1 EL Sojasoße, Ketchup und Erdnusscreme verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Tempeh aus der Marinade nehmen und im Öl ca. 2 Minuten von beiden Seiten knusprig braten. Baguettes erst halbieren, dann jeweils längs ein-, aber nicht durchschneiden. Vorsichtig leicht auseinanderdrücken.
6.
Untere und obere Schnittflächen mit der Mayocreme bestreichen. Gemüse und Tempeh in die Baguettestücke verteilen. Mit Röstzwiebeln und Koriander bestreuen, sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 710 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved