Beet Wellington für Fleischlosfreunde

Aus LECKER 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Beet Wellington für Fleischlosfreunde Rezept

Dunkelrot, supersaftig, megalecker. Nein, dies ist kein Rinderfilet, das hier mit Filoteig ummantelt wurde – das ist Rote Bete. Und Spinat, Pilze und Zwiebeln tummeln sich auch in dieser Veggierolle

Zutaten

Für Personen
  • 15 getrocknete Steinpilze 
  • 8   Rote Beten (à ca. 100 g) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 600 braune Champignons 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 TK-Blattspinat 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1 Pck.  Filo-/Yufkateig (250 g; Kühlregal; z. B. Tante Fanny) 
  • 5 EL  Milch 
  • 2 EL  Butter 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 150 saure Sahne 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Füllung Die Steinpilze in kaltem Wasser ca. 1 Stunde ­einweichen. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Rote Beten schälen (Vorsicht, sie färben! Einweghandschuhe tragen), mit 2 EL Öl und 1 Prise Salz einreiben. Auf dem Blech verteilen und ca. 45 Minuten backen.
2.
Inzwischen Pilze evtl. säubern, putzen und sehr fein hacken. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin ca. 10 Minuten braten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken. Nach ca. 8 Minuten Schalotten und Knoblauch zu den Pilzen geben. Spinat zugeben, in der geschlossenen Pfanne bei mittlerer Hitze auftauen lassen.
3.
Steinpilze gut ausdrücken, fein hacken. Mit Senf, Honig und ­Petersilie unter den Pilz-Mix rühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rote Beten aus dem Ofen nehmen.
4.
Für die Wellington-Rollen Teig ca. 15 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen. Milch und Butter erhitzen. Ein feuchtes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, ein trockenes darüberlegen. Für 1 Wellington-Rolle 1 Teigblatt auf die Tücher legen. Dünn mit Butter-Milch-Mix bestreichen. 1 weiteres Teigblatt leicht versetzt darauflegen, ebenfalls mit dem Mix bestreichen. Vorgang noch zweimal wiederholen. Ca. 1⁄4 Pilzmasse als Streifen auf der Mitte der Teigblätter verteilen, dabei etwas Rand zu den kurzen Seiten lassen. 4 Rote Beten da­raufsetzen. Ca. 1⁄4 Pilzmasse auf den Beten verteilen und andrücken. Teigblätter von den kurzen und langen Seiten über die Roten Beten legen und aufrollen. Restliche Zutaten für die zweite Rolle ebenso verarbeiten.
5.
Ein Blech mit Backpapier aus­legen, Rollen daraufsetzen. Ei verquirlen und Teigrollen damit bestreichen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Die saure Sahne mit dem Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Beet Wellington mit Dip und evtl. Salat servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved