close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Biskuit-Schnecken

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 50 g   Mehl  
  • 1/2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Cremepulver "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen) 
  • 1/2 TL   Schokostreusel  
  • ca. 10   rote Fruchtgummischnüre  
  •     Backpapier  
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. 4 Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Backblech (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Masse darauf gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen
2.
Blech aus dem Ofen nehmen, Biskuit auf ein Geschirrtuch stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen. Von einer Längsseite mit dem Geschirrtuch aufrollen, ca. 1 Stunde auskühlen lassen
3.
Sahne und Milch in einen hohen Rührbecher geben, Puddingpulver dazugeben und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute cremig rühren. 2–3 EL von der Füllung in einen Gefrierbeutel füllen. Biskuitplatte entrollen, restliche Füllung gleichmäßig darauf verstreichen. Biskuitplatten längs in 8 ca. 4 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen von der einen Seite 3–4 mal einrollen, von der anderen Seite einmal einklappen. Die Spitze des Gefrierbeutels abschneiden und auf die eingeklappte Seite jeweils zwei Punkte spritzen (als Augen). Schokostreusel daraufgeben. Eine Fruchtgummischnur klein schneiden und "als Fühler" in die eingeklappte Seite stecken. Restliche Fruchtgummischnüre halbieren und auf Tellern als "Rennstrecke" anrichten, Biskuitschnecken daraufsetzen
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved