Biskuitrolle mit Himbeer-Ricottacreme

Biskuitrolle mit Himbeer-Ricottacreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 80 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 250 Himbeeren 
  • 500 Ricotta-Frischkäse 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Backpapier 
  •     Zucker 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Masse daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Ein sauberes Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Biskuitplatte auf das Tuch stürzen und Papier abziehen. Biskuit von der Längsseite her mit dem Geschirrtuch aufrollen. Auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen und, bis auf 100 g, mit dem Pürierstab pürieren. Ricotta, Himbeerpüree, Zitronensaft und 100 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. Etwas Creme einrühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. 200 g Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren. Biskuitplatte entrollen, Creme darauf streichen. Übrige Himbeeren, bis auf 15 Stück, auf der Creme verteilen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Biskuitplatte wieder aufrollen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Übrige Sahne halbsteif schlagen. Rolle in Scheiben schneiden und mit Sahne und Himbeeren verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved